• Liebe ZEIT-Leserinnen und Leser,

     

    Kultur ist kein friedliches Reservat gediegener Bildung. Kultur ist das unübersichtliche, lärmende, stets umkämpfte Feld, auf dem die wesentlichen Fragen der Gegenwart verhandelt werden.

     

    Seit 70 Jahren vertraut der MERKUR daher auf ein einfaches Konzept: Wir setzen nicht auf vorgefasste Meinungen, sondern auf Neugier, Sachkenntnis und Widerspruchsgeist. Wir widmen den Themen in langen Textstrecken die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Die interessantesten Positionen, die überzeugendsten Argumente, die spannendsten Thesen zu Kunst, Wissenschaft, Politik, Philosophie, Wirtschaft und Gesellschaft treffen im MERKUR regelmäßig aufeinander.

     

    Ein anspruchsvolles Programm – für eine anspruchsvolle Leserschaft.
    Wir laden Sie herzlich ein, den MERKUR kennenzulernen.

     

    Ihre MERKUR-Redaktion

  • Seit 1947 schreiben im MERKUR die wichtigen Intellektuellen und Autoren zu den Themen der Zeit, von Hannah Arendt, Theodor W. Adorno, Ingeborg Bachmann, Ralf Dahrendorf, Karl Heinz Bohrer bis Jürgen Habermas, Kathrin Passig, Herfried Münkler u.v.m.

     

    In unserem Volltextarchiv finden Sie über 11000 Texte zum Download.

     

  • Flaggschiff der deutschen Kulturzeitschriften

    STUTTGARTER ZEITUNG

    Ein Vergnügen und eine Zumutung, eine Inspiration und eine Provokation

    FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

    Ein Kreuzzug gegen das provinzielle Denken

    DIE ZEIT

  • Testen Sie den MERKUR im Probeabo

    Drei Monate MERKUR zum Sonderpreis

    Probe Print

    19,80 € / 21,30 CHF

    Sie erhalten das aktuelle und die beiden folgenden Hefte der Print-Ausgabe.

     

     

    Probe Digital

    9,90 € / 12,00 CHF

    Sie erhalten das aktuelle Heft und die beiden folgenden Ausgaben in der digitalen Version (ePub, MOBI, PDF). Außerdem können Sie drei Texte aus dem digitalen Archiv herunterladen.